3D-Implantatplanung

Mehr Präzision durch Navigation

NobelGuide ist ein einzigartiges Behandlungskonzept mit vielen Vorteilen gegenüber konventionellen Implantatbehandlungen. Damit verringert sich nicht nur die Anzahl der Zahnarzttermine, sondern auch die Behandlungszeit vor Ort. Im Vergleich zum konventionellen Verfahren wird eine einfache, vorhersagbare und schnelle Implantatversorgung ermöglicht und die geplante Behandlung in die klinische Realität umgesetzt.

Auf Grundlage einer CT-(Computertomographie)/ DVT-Aufnahme( Volumentomografie) planen wir an einem dreidimensionalem Modell am Computer den optimalen Sitz der Implantate. Das Modell zeigt dabei genau, wo ein ausreichendes Knochenangebot zur Verfügung steht und somit anatomische Gegebenheiten und ästhetische Anforderungen optimal in Einklang gebracht werden können.

Die elektronischen Daten und Berechnungen werden in ein Speziallabor geschickt und Experten fertigen dort auf deren Grundlage eine individuell angepasste, chirurgische Schablone (Bohrschablone). Nach Erhalt der Bohrschablone wird in unserem Meisterlabor im Idealfall der neue Zahnersatz hergestellt, der entsprechend der Planung in höchster Präzision gefertigt wird.

Beim Eingriff sorgt die Bohrschablone im Mund des Patienten dafür, das die Implantate exakt nach der Planung gesetzt werden. Sie dient als eine Art Führung für den Bohrer, mit dem wir die Löcher mit einem Durchmesser von etwa vier Millimetern für die Implantate in den Kieferknochen bohren, ohne das Zahnfleisch großflächig zu eröffnen.

Unmittelbar nach der Implantation schrauben wir dann den passgenau vorgefertigten Zahnersatz auf die Implantate (Voraussetzung für eine prothetische Sofortversorgung ist aber eine ausreichende Primärstabilität der Implantate).

Die neue Technik ermöglicht es uns, die Implantate optimal zu positionieren, vor dem Eingriff das Knochenangebot an der geplanten Implantationsstelle exakt zu beurteilen und somit Knochenverpflanzungen bzw. die Verwendung von Ersatzmaterialien zu vermeiden, wenn wir die Implantate an geeigneter Stelle platzieren und ausreichend Knochen vorliegen haben.

Ihre Vorteile:

  • weniger Praxistermine
  • kürzere Behandlungszeiten
  • kaum Schwellungen
  • schmerzarme Behandlung
  • Sofortversorgung bei ausreichender Primärstabilität
  • minimal invasive Operation
  • optimale Nutzung des Restknochens und somit eventuell Vermeidung von Zusatzeingriffen
  • sicheres Vorgehen aufgrund virtueller Vorplanung

ProphylaxeProphylaxe
ParodontologieParodontologie
ImplantologieImplantologie
Mikroskopische EndodontieMikroskopische Endodontie
FüllungstherapieFüllungstherapie
Ästhetische ZahnmedizinÄsthetische Zahnmedizin
ProthetikProthetik
Ganzheitliche ZahnheilkundeGanzheitliche Zahnheilkunde
Schonende ZahnentfernungSchonende Zahnentfernung
Wellness für Ihre ZähneWellness für Ihre Zähne