Kein Frühstücks-Ersatz

„Bulletproof Coffee“ – Was ist dran an der Trend-Mischung aus Kaffee, Butter und Kokosöl?

Kaffee wird mit je einem Teelöffel Butter und Kokosöl angereichert. Unter dem Namen „Bulletproof Coffee“ soll diese Mischung die Konzentration sowie Energie steigern und beim Abnehmen helfen. Zudem soll die enthaltene Laurinsäure Alzheimer vorbeugen, antibakteriell wirken und erhöhte Cholesterinwerte senken. „Wissenschaftlich erwiesen ist das nicht“, sagt Antje Gahl, Pressesprecherin der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE), in der „Apotheken Umschau“. „Allein vom Trinken des Bulletproof Coffee wird niemand schlank.“ Fürs Abnehmen ist eine negative Energiebilanz erforderlich - und zwar durch eine Mischung aus Ernährung und Bewegung. Ein ausgewogenes Frühstück ersetzte der trendige Kaffee-Mix  nicht.            

Quelle: Apotheken Umschau 10/2014 B

News-Ticker

News-Ticker

13.11.2015

Nur ein Tief im Kopf?

Nach jahrzehntelanger Forschung ist ein Professor skeptisch gegenüber der Wetterfühligkeit Kopfschmerzen,...mehr

04.11.2015

Schlafen statt Schnäuzen

Ausreichend Schlaf ist ein guter Schutz vor ErkältungenWie entkomme ich der nächsten Erkältungswelle? Ausreichend...mehr

02.11.2015

Schwips durch Apfelsaft?

Warum Fruchtsäfte kleine Mengen Alkohol enthalten könnenFruchtsäfte wie Apfelsaft können kleine Mengen Alkohol...mehr

21.10.2015

Mehr Akne durch Vitamin B12

Welche Lebensmittel Patienten meiden solltenWer an Akne leidet, sollte nicht zu viel Leber, Fisch und Camembert essen....mehr

15.10.2015

Allgegenwärtige Geschmacksverstärker

Wie Glutamat trotz anderslautender Packungsaufschrift in Lebensmittel gemogelt wirdVerbraucher, die Glutamat meiden...mehr

03.10.2015

COPD – die Krankheit der Raucher

Jeder vierte Raucher schädigt seine Lunge bis zu schwerster AtemnotÜber 300 Millionen feinste Lungenbläschen gelangt...mehr

28.09.2015

Endlich Stille im Ohr?

Eine innovative Therapie mit Magnetwellen weckt Hoffnungen gegen TinnitusTinnitus, das quälende Ohrgeräusch, widersetzt...mehr