Dicke Lymphknoten, aktives Immunsystem

Worauf Eltern achten müssen, wenn bei Kindern die Lymphknoten anschwellen

Kinder haben häufig geschwollene Lymphknoten. In der Regel müssen Eltern sich deswegen keine Sorgen machen, denn dicke Lymphknoten zeigen an, dass das Immunsystem arbeitet. „Die Lymphknoten dienen als eine Art Filterstation und entsorgen unter anderem Krankheitserreger  wie Viren und Bakterien“, erklärt die Kinderärztin Dr. med. Claudia Saadi im Apothekenmagazin „Baby und Familie“. Eine Schwellung tritt deshalb meistens im Zusammenhang mit einem Infekt auf und verschwindet dann wieder. Bleibt sie aber längere Zeit bestehen, nimmt sogar noch zu, rötet sich und wird druckempfindlich, sollte ein Arzt zu Rate gezogen werden. In seltenen Fällen kann auch eine chronische oder bösartige Erkrankung dahinter stecken.

 Quelle: „Baby und Familie“ 6/2015

News-Ticker

News-Ticker

23.12.2015

Ingwer und Anis statt Obstler

Warum der Verdauungsschnaps dem Magen nicht hilft Schon der Name führt in die Irre: Verdauungsschnaps.  Alkohol...mehr

26.11.2015

Geben Sie sich die Nuss!

Warum Ernährungsforscher die Walnuss für besonders gesundheitsfördernd halten Nicht umsonst gehören Walnüsse seit...mehr

13.11.2015

Nur ein Tief im Kopf?

Nach jahrzehntelanger Forschung ist ein Professor skeptisch gegenüber der Wetterfühligkeit Kopfschmerzen,...mehr

04.11.2015

Schlafen statt Schnäuzen

Ausreichend Schlaf ist ein guter Schutz vor ErkältungenWie entkomme ich der nächsten Erkältungswelle? Ausreichend...mehr

02.11.2015

Schwips durch Apfelsaft?

Warum Fruchtsäfte kleine Mengen Alkohol enthalten könnenFruchtsäfte wie Apfelsaft können kleine Mengen Alkohol...mehr

21.10.2015

Mehr Akne durch Vitamin B12

Welche Lebensmittel Patienten meiden solltenWer an Akne leidet, sollte nicht zu viel Leber, Fisch und Camembert essen....mehr

15.10.2015

Allgegenwärtige Geschmacksverstärker

Wie Glutamat trotz anderslautender Packungsaufschrift in Lebensmittel gemogelt wirdVerbraucher, die Glutamat meiden...mehr