Tiefen Temperaturen trotzen - Joggen auch im Winter kein Problem - Aufwärmen schon daheim


Bei Schnee, Regen oder eisigem Wind kostet das Laufen besonders viel Überwindung - darauf zu verzichten, braucht man aber nicht. "Auch Minusgrade sind kein Grund mit dem Training auszusetzen", versichert Diplom-Sportwissenschaftlerin Carolin Heilmann aus München im Patientenmagazin "HausArzt". "Lassen Sie es bei Kälte einfach etwas ruhiger angehen." Wichtig ist die richtige Kleidung: "Wählen Sie atmungsaktive Funktionskleidung, und ziehen Sie sich nach dem Zwiebelprinzip an", rät die Sportexpertin. "Zu Beginn etwas zu frösteln, ist in Ordnung", so Heilmann. "Sie sollten aber nicht frieren." Aufwärmen sollte man sich am besten schon daheim. "Atmen Sie dann beim Laufen ganz bewusst durch die Nase", empfiehlt die Sportwissenschaftlerin - denn das schützt die Atemwege. Erst bei Temperaturen von unter minus 10 Grad sollte man dem Bericht zufolge auf eine Indoor-Sportart ausweichen, weil die Kälte den Organismus dann zu stark belasten würde.

Quelle:"HausArzt"  1/2016

News-Ticker

News-Ticker

13.11.2015

Nur ein Tief im Kopf?

Nach jahrzehntelanger Forschung ist ein Professor skeptisch gegenüber der Wetterfühligkeit Kopfschmerzen,...mehr

04.11.2015

Schlafen statt Schnäuzen

Ausreichend Schlaf ist ein guter Schutz vor ErkältungenWie entkomme ich der nächsten Erkältungswelle? Ausreichend...mehr

02.11.2015

Schwips durch Apfelsaft?

Warum Fruchtsäfte kleine Mengen Alkohol enthalten könnenFruchtsäfte wie Apfelsaft können kleine Mengen Alkohol...mehr

21.10.2015

Mehr Akne durch Vitamin B12

Welche Lebensmittel Patienten meiden solltenWer an Akne leidet, sollte nicht zu viel Leber, Fisch und Camembert essen....mehr

15.10.2015

Allgegenwärtige Geschmacksverstärker

Wie Glutamat trotz anderslautender Packungsaufschrift in Lebensmittel gemogelt wirdVerbraucher, die Glutamat meiden...mehr

03.10.2015

COPD – die Krankheit der Raucher

Jeder vierte Raucher schädigt seine Lunge bis zu schwerster AtemnotÜber 300 Millionen feinste Lungenbläschen gelangt...mehr

28.09.2015

Endlich Stille im Ohr?

Eine innovative Therapie mit Magnetwellen weckt Hoffnungen gegen TinnitusTinnitus, das quälende Ohrgeräusch, widersetzt...mehr