Zeit für einen Cremewechsel - So lässt sich trockene Haut im Herbst vermeiden

Der Herbst stellt die Haut vor neue Herausforderungen. "Wird es draußen kälter, produzieren die Talgdrüsen weniger schützendes Fett, die Haut wird geringer durchblutet und schlechter mit Nährstoffen versorgt", schildert die Münchner Dermatologin Prof. Sabine Plötz im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Benutzt man die leichtere Creme vom Sommer in den Herbst hinein, rutscht die Haut in ein Pflegeminus. Die Hautpflege sollte daher angepasst werden. "Verwenden Sie Cremes anstelle von Lotionen. Denn nur mit genügend Fett kann die Haut die eingeschleuste Feuchtigkeit auch festhalten", so Plötz. Apothekerin Dr. Christine Ertelt aus Bisingen empfiehlt, der Haut mit einer Nachtkur mit Hamamelis- und Eibischextrakt einen sanften Übergang in Richtung Herbst zu bereiten. Zudem täglich ein Feuchtigkeitsserum unter die Tages- und Nachtcreme geben und alle zwei bis drei Tage eine Feuchtigkeitsmaske auflegen. Bei der Körperpflege rät Ertelt, auf ein Produkt mit höherem Harnstoff-Gehalt umzusteigen. "Im Sommer genügen fünf, danach dürfen ruhig zehn Prozent Harnstoff in der Bodylotion stecken."

Quelle: "Apotheken Umschau" 10/2016 A

News-Ticker

News-Ticker

29.07.2016

Besser am Stück als püriert - Kinder sollten lieber Obst essen, statt Smoothies zu trinken

Auch wenn viele Kinder Smoothies lieben, als Zwischenmahlzeit eignen sie sich nur bedingt. "Ein Smoothie sollte...mehr

17.07.2016

Vor dem Sport auftanken - Tipps für die optimale Flüssigkeitsversorgung

Ausreichend zu trinken ist nicht nur nach dem Sport wichtig, sondern auch davor. "Wer bereits mit einem...mehr

29.06.2016

Karamellteint aus der Tube - Mit Selbstbräuner können Sie der Sonne nachhelfen

Ein sommerlicher Teint auch ohne langes Sonnenbaden -Selbstbräunerprodukte machen es möglich. Gängiger Wirkstoff für...mehr

29.02.2016

"Nicht fürs Duschen gemacht" - Wie man sich vor trockener und juckender Haut schützen kann

Wer unter trockener und schuppiger Haut leidet, sollte die eigenen Waschgewohnheiten hinterfragen. "Der Mensch ist...mehr

24.02.2016

Wundermittel im Supermarkt? - Was "Superfood" verspricht - und hält

Schlank, schön und gesund sollen sie machen - das versprechen sogenannte "Superfoods" wie Goji-Beeren,...mehr

20.02.2016

Obst ist nicht gleich Obst - Was sich als kleiner Snack im Büro am besten eignet

Es scheint so gesund - doch süßes Obst ist als kleiner Snack im Büro eher ungeeignet: "Der Zucker von Banen,...mehr

16.02.2016

Die richtige Dosis Sport - Kardiologe: Lieber öfter kurz als selten lang

Egal ob Walken, Laufen, Schwimmen oder Gerätetraining - den gewünschten gesundheitlichen Nutzen bringt Sport erst in...mehr