Hübsch und lecker - Expertentipps zum Umgang mit essbaren Blüten

Sie sind nicht nur dekorativ, einige sind auch gesund: Essbare Blüten liegen im Trend. Einsteigern empfiehlt die Nürnberger Bio-Gärtnerin Maria Ell im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau", zu Kräuterblüten zu greifen, zum Beispiel von Minze, Thymian und Rosmarin. Sie bringen die frisch-würzigen Aromen in besonders hübscher Form auf den Teller. Wer Blütenpflanzen selbst sammeln möchte, züchtet sie am besten im eigenen Garten oder in Kräutertöpfen auf dem Balkon. Auch wilde Blütenpflanzen, die oft als "Unkraut" im Rasengrün wachsen - zum Beispiel Gänseblümchen und Löwenzahn - bringen das gewisse Etwas in Speisen und Getränke. Allerdings sollte man nur Pflanzen pflücken, die man mit hundertprozentiger Sicherheit bestimmen kann. Die dekorativen Blüten von Giftpflanzen wie Herbstzeitlose, Maiglöckchen oder Goldregen dürfen auf keinen Fall für Speisen verwendet werden - "auch nicht zur Dekoration", betont Agraringenieurin Dr. Christine Volm aus Sindelfingen. Sie rät zudem davon ab, in öffentlichen Blumenbeten zu sammeln. "Nicht nur, weil man das nicht darf, sondern weil da auch oft gespritzt wird."

Quelle: "Apotheken Umschau" 4/2017 B

News-Ticker

News-Ticker

13.04.2015

Wachheit aus der Dose

Bei Energydrinks sollte man sich an eine Höchstgrenze halten und sie nicht mit Alkohol kombinierenEnergydrinks sind in...mehr

14.03.2015

Reifen und verderben

Wie gemeinsam gelagertes Obst sich gegenseitig beeinflusstEine Obstschale mit vielen Sorten sieht dekorativ aus, hat...mehr

19.02.2015

Luftpumpe statt Lunge

Wegen krebserregender Stoffe sollen Luftballons per Pumpe gefüllt werden Luftballons sollten möglichst nicht mit dem...mehr

23.01.2015

Fast Food macht vergesslich

Forscher halten die meist reichlich enthaltenen Transfette für verantwortlichTransfette verschlechtern die Leistung des...mehr

16.01.2015

Deftiges Knöllchen

Ein ordentliches Steak vergrößert die Muskeln - aber auch Ihr Risiko, an Darmkrebs zu erkranken. Das schmeckt Ihnen gar...mehr

08.01.2015

Mehr Bewegung, bessere Noten

Mehr Sport steigert nicht nur die körperliche FitnessNur zwei Stunden mehr körperliche Aktivität pro Woche verbessern...mehr

13.12.2014

Die Mandeln bleiben drin

Warum entzündete Mandeln heute viel seltener als früher operiert werden „Die Mandeln müssen raus.“ Das sagten HNO-Ärzte...mehr