Schleimbeutel bei einer Entzündung kühlen und schonen

 

Schleimbeutelentzündungen sind unangenehm, heilen aber oft schnell - sofern Patienten weitere Belastungen der betroffenen Stelle vermeiden. "Bei Reizungen sollte man kühlen, schonen und abwarten", betont der Direktor der Orthopädischen Uniklinik am Asklepios-Klinikum Bad Abbach, Professor Joachim Gifka, im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". "In den meisten Fällen weiß man, woher die Überlastung kommt. Wenn man sie konsequent meidet, heilt die Entzündung in der Regel von selbst aus." Kühlende Gele und Salben, Kältepacks oder kurzeitig auch Eis bewirken, dass der gereizte Schleimbeutel abschwillt. Schmerzstillende und entzündungshemmende Arzneimittel können den Heilungsprozess ebenfalls beschleunigen.

Kommt es nach Verletzungen oder Unfällen zu Beschwerden, die auf eine Schleimbeutelentzündung hindeuten, sollte man aber unbedingt einen Arzt aufsuchen. Denn bei offenen Verletzungen können Bakterien von außen in die Wunde gelangen und eine eitrige Schleimbeutelentzündung hervorrufen. Dann öffnet der Arzt den Schleimbeutel operativ, um ihn zu säubern und Flüssigkeit abzuleiten. Zudem verordnet er ein Antibiotikum. Auch bei einer nicht-bakteriellen Entzündung kann es nötig sein, Flüssigkeit abzusaugen - nämlich wenn der Schleimbeutel nicht von selbst wieder abschwillt.

Quelle: "Apotheken Umschau" 9/2017 B 

News-Ticker

News-Ticker

14.03.2015

Reifen und verderben

Wie gemeinsam gelagertes Obst sich gegenseitig beeinflusstEine Obstschale mit vielen Sorten sieht dekorativ aus, hat...mehr

19.02.2015

Luftpumpe statt Lunge

Wegen krebserregender Stoffe sollen Luftballons per Pumpe gefüllt werden Luftballons sollten möglichst nicht mit dem...mehr

23.01.2015

Fast Food macht vergesslich

Forscher halten die meist reichlich enthaltenen Transfette für verantwortlichTransfette verschlechtern die Leistung des...mehr

16.01.2015

Deftiges Knöllchen

Ein ordentliches Steak vergrößert die Muskeln - aber auch Ihr Risiko, an Darmkrebs zu erkranken. Das schmeckt Ihnen gar...mehr

08.01.2015

Mehr Bewegung, bessere Noten

Mehr Sport steigert nicht nur die körperliche FitnessNur zwei Stunden mehr körperliche Aktivität pro Woche verbessern...mehr

13.12.2014

Die Mandeln bleiben drin

Warum entzündete Mandeln heute viel seltener als früher operiert werden „Die Mandeln müssen raus.“ Das sagten HNO-Ärzte...mehr

14.11.2014

Bitte bitter

Tees aus Pflanzen mit Bitterstoffen sorgen für wohltuende Effekte im Verdauungstrakt „Was bitter im Mund, ist dem Magen...mehr