3D-Röntgen

Genauer Befund – anschaulicher erklären

   

©Dentsply Sirona

Beim 3D-Röntgen werden in wenigen Sekunden mehrere hundert Einzelaufnahmen angefertigt. Eine Software errechnet aus diesen Daten ein dreidimensionales Bild des Kieferabschnittes.
Der Behandler hat die Möglichkeit, einen „virtuellen Rundgang durch das gesamte aufgenommene Volumen zu unternehmen und die Daten aus jeder Dimension zu beurteilen. Ob überlagerte Zähne, unerwartete Nervenkanalverläufe, verdeckte Wurzeln oder Kiefergelenkanomalien – 3D-Aufnahmen sind bei einer Vielzahl von Diagnosen von unschätzbarem Wert.

Bei unserem 3D-Röntgengerät können Sie sich darauf verlassen, dass Sie die beste Bildqualität bei geringster Dosis erhalten – für eine bessere und sichere Zahnmedizin.

AirFlow Prophylaxis MasterAirFlow Prophylaxis Master
CAD Technologie - ProceraCAD Technologie - Procera
Cerec - CAD/CAM ProthetikCerec - CAD/CAM Prothetik
DentalfotografieDentalfotografie
DentalmikroskopDentalmikroskop
Digitales RöntgenDigitales Röntgen
Elektrometrische LängenmessungElektrometrische Längenmessung
3-D-Funktionsdiagnostik3D-Funktionsdiagnostik
3-D-Implantatplanung3D-Implantatplanung
IntraoralkameraIntraoralkamera
LachgassedierungLachgassedierung
LaserfluoreszenzverfahrenLaserfluoreszenzverfahren
LupenbrilleLupenbrille
Minimalinvasive TherapieMinimalinvasive Therapie
OzontherapieOzontherapie
PiezochirurgiePiezochirurgie
Transparente ZahnschienenTransparente Zahnschienen