Wenn die Achter Ärger machen

Umfrage: Jeder Vierte hatte beim Herauswachsen der Weisheitszähne Schmerzen

Weisheitszähne sind ein Überbleibsel aus der Zeit des Menschen als Jäger und Sammler: Als sogenannte Achter sind sie zusätzlich zu den sieben regulären Zähnen in jedem Quadranten unseres Gebisses ganz hinten im Kiefer angelegt. Nicht selten sorgen sie für Ärger beim Herauswachsen, finden keinen Platz im Kiefer, verkeilen oder entzünden sich. Wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins „Senioren Ratgeber“ ergab, hatte ein Viertel der Deutschen (26,0 %) beim Herauswachsen der Weisheitszähne große Probleme und auch Schmerzen. Jeder Sechste (17,3 %) hat sie sich auf Anraten seines Zahnarztes vorsorglich ziehen lassen, bei jedem Achten (13,2 %) wurden sie bereits vor dem vollständigen Herauswachsen aus dem Kiefer operativ entfernt. Nur bei verhältnismäßig wenigen wurden die Weisheitszähne schon als Kind oder als Jugendlicher herausoperiert (6,5 %). Vor dem Ziehen der Weisheitszähne haben viele Männer und Frauen großen Respekt: Jeder Zweite (48,3 %) gab bei der Umfrage zu, aus Angst vor der Operation würde er seine Weisheitszähne nur ziehen lassen, wenn es gar nicht mehr anders ginge. Glücklich dürften sich die 51,0 Prozent der Bevölkerung schätzen, die (bislang) keine Probleme mit den zusätzlichen Zähnen hatten und die 9 Prozent, die sagen „Ich bin in gewisser Weise stolz auf meine/n Weisheitszahn/-zähne“.

Quelle: Senioren Ratgeber

Praxis-News

Praxis-News

30.08.2019

Sommeröffnungszeiten

Heute enden unsere speziellen Sommeröffnungszeiten der Monate Juli und August. Ab 02.09.2019 gelten die gewohnten...mehr

08.07.2019

Gesundes Essen wirkt Zahnfleischentzündungen entgegen

Zur Vorbeugung von Parodontitis kann neben mindestens jährlichen Zahnarztbesuchen und guter täglicher Mundhygiene auch...mehr

25.06.2019

Sommeröffnungszeiten

Ab 02.07.2019 - 30.08.2019 haben wir unsere Praxis von Dienstag bis Freitag ab 7.00 Uhr für Sie geöffnet. Die...mehr

20.05.2019

Beläge im Mund: Karotte kauen kann helfen

Bei Belägen in der Mundhöhle können kauintensive Nahrungsmittel für einen natürlichen Abrieb sorgen. Täglich eine...mehr

02.04.2019

Zahnunfälle bei kleinen Kindern: Schnell zum Zahnarzt

Fallen Kleinkinder aufs Gesicht, kommt es nicht selten zum Zahnunfall. Nach einem solchen Sturz sollten Eltern zunächst...mehr

23.01.2019

Schwangere sollten mindestens zweimal zur Zahnreinigung

Eine professionelle Zahnreinigung während der Schwangerschaft macht nicht nur die Zähne etwas heller, sondern ist auch...mehr

20.12.2018

Ferien

Vom 27.12.2018 bis 02.01.2019 ist die Praxis geschlossen. Ab dem 03.01.2019 stehen wir Ihnen wieder frisch erholt...mehr