Gesundes Essen wirkt Zahnfleischentzündungen entgegen

Zur Vorbeugung von Parodontitis kann neben mindestens jährlichen Zahnarztbesuchen und guter täglicher Mundhygiene auch gesundes Essen beitragen. "Insbesondere nitratreiches Gemüse wie grüner Blattsalat wirkt Zahnfleischentzündungen entgegen", erklärt Parodontologe Professor Dr. Ulrich Schlagenhauf vom Universitätsklinikum Würzburg im Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". "Bakterien im Mund wandeln Nitrat in Nitrit um. Dieses hemmt krank machende Keime." Nach dem Schlucken werde es unter den sauren Bedingungen im Magen zu Stickstoffmonoxid umgewandelt, das die Gefäße weite, so der Experte. Und das ist wiederum gut fürs Herz.

Im aktuellen "Diabetes Ratgeber" erklären Experten, warum durch Entzündungen des Zahnhalteapparats nicht nur Zähne ausfallen können, sondern auch das Risiko für Diabetes und Herzinfarkt steigt.

Quelle: "Diabetes Ratgeber" 5/2019 

Praxis-News

Praxis-News

30.08.2019

Sommeröffnungszeiten

Heute enden unsere speziellen Sommeröffnungszeiten der Monate Juli und August. Ab 02.09.2019 gelten die gewohnten...mehr

08.07.2019

Gesundes Essen wirkt Zahnfleischentzündungen entgegen

Zur Vorbeugung von Parodontitis kann neben mindestens jährlichen Zahnarztbesuchen und guter täglicher Mundhygiene auch...mehr

25.06.2019

Sommeröffnungszeiten

Ab 02.07.2019 - 30.08.2019 haben wir unsere Praxis von Dienstag bis Freitag ab 7.00 Uhr für Sie geöffnet. Die...mehr

20.05.2019

Beläge im Mund: Karotte kauen kann helfen

Bei Belägen in der Mundhöhle können kauintensive Nahrungsmittel für einen natürlichen Abrieb sorgen. Täglich eine...mehr

02.04.2019

Zahnunfälle bei kleinen Kindern: Schnell zum Zahnarzt

Fallen Kleinkinder aufs Gesicht, kommt es nicht selten zum Zahnunfall. Nach einem solchen Sturz sollten Eltern zunächst...mehr

23.01.2019

Schwangere sollten mindestens zweimal zur Zahnreinigung

Eine professionelle Zahnreinigung während der Schwangerschaft macht nicht nur die Zähne etwas heller, sondern ist auch...mehr

20.12.2018

Ferien

Vom 27.12.2018 bis 02.01.2019 ist die Praxis geschlossen. Ab dem 03.01.2019 stehen wir Ihnen wieder frisch erholt...mehr