Deftiges Knöllchen

Ein ordentliches Steak vergrößert die Muskeln - aber auch Ihr Risiko, an Darmkrebs zu erkranken. Das schmeckt Ihnen gar nicht? Legen Sie zum Fleisch Kartoffeln auf Ihren Teller, denn gekochte Erdäpfel zu rohem Fleisch mindern die Gefahr, an Darmkrebs zu erkranken.. Forscher begründen diese Erkenntnis im internationalen Fachblatt "New Scientist" mit der Stärke  in gekochten Kartoffeln, die gegen schädliche chemische Verbindungen hilft. Noch bessser: eine ausgewogene Ernährung. Häufiger Verzehr von Rind und Schwein steigert allgemein das Krebsrisiko, insbesondere im Verdauungstrakt. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung(DGE) empfiehlt darum, pro Woche maximal 600 Gramm Fleisch und Wurstwaren zu essen.

Quelle: Men`s Health 02/2015

News-Ticker

News-Ticker

10.12.2019

Maronen liefern Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe

Maronen sind eine Delikatesse, in der sehr viel Gesundes steckt: Ihr weicher essbarer Kern enthält reichlich...mehr

21.11.2019

Brokkoli vor dem Kochen klein schneiden und etwas liegen lassen

Brokkoli ist der Inbegriff eines gesunden Lebensmittels. "Es gibt Studien, die zeigen, dass er eine...mehr

16.10.2019

Meerrettich-Wickel können Schmerzen lindern

Senföle verleihen Meerrettich und Radieschen Schärfe - und werden für ihre antibakterielle Wirkung geschätzt. Sie sind...mehr

25.09.2019

Dermatologe: Der Haut Ruhe von der Sonne gönnen

Nach den langen Sommertagen am Strand oder in den Bergen sollte man sich nun zur Entspannung nicht wieder in die Sonne...mehr

02.09.2019

Venen durch Laufen und Treppensteigen fit halten

Wer seine Venen fit halten und auf diese Weise Krampfadern vorbeugen möchte, kann einiges tun. Vielsitzer oder -steher...mehr

01.07.2019

Die Muskeln um das Sprunggelenk trainieren

Mit einfachen Übungen lässt sich beschädigten Außenbändern am Sprunggelenk vorbeugen - einer der häufigsten...mehr

25.06.2019

Sonnenschutz: Creme, Lotion, Gel oder Spray?

Bei der Entscheidung für ein bestimmtes Sonnenschutz-Produkt spielt oft dessen Konsistenz eine entscheidende Rolle. So...mehr