Reifen und verderben

Wie gemeinsam gelagertes Obst sich gegenseitig beeinflusst

Eine Obstschale mit vielen Sorten sieht dekorativ aus, hat aber einen Nachteil: Manche Früchte faulen schneller, als man sie essen kann. Der Grund: Einige Sorten sondern das Reifegas Ethylen ab. „Liegen empfindliche Obstsorten in der Nachbarschaft, bewirkt das Gas einen schnelleren Reifeprozess“, erklärt Heidrun Schubert, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern im Apothekenmagazin „Baby und Familie“. Besonders viel Ethylen geben reife Äpfel oder Bananen ab. Sie lagert man deshalb besser getrennt. Der Effekt lässt sich aber auch nutzen: Unreifes Obst kann so nachreifen.

Quelle: Baby und Familie, 3/2015

News-Ticker

News-Ticker

19.02.2015

Luftpumpe statt Lunge

Wegen krebserregender Stoffe sollen Luftballons per Pumpe gefüllt werden Luftballons sollten möglichst nicht mit dem...mehr

23.01.2015

Fast Food macht vergesslich

Forscher halten die meist reichlich enthaltenen Transfette für verantwortlichTransfette verschlechtern die Leistung des...mehr

16.01.2015

Deftiges Knöllchen

Ein ordentliches Steak vergrößert die Muskeln - aber auch Ihr Risiko, an Darmkrebs zu erkranken. Das schmeckt Ihnen gar...mehr

08.01.2015

Mehr Bewegung, bessere Noten

Mehr Sport steigert nicht nur die körperliche FitnessNur zwei Stunden mehr körperliche Aktivität pro Woche verbessern...mehr

13.12.2014

Die Mandeln bleiben drin

Warum entzündete Mandeln heute viel seltener als früher operiert werden „Die Mandeln müssen raus.“ Das sagten HNO-Ärzte...mehr

14.11.2014

Bitte bitter

Tees aus Pflanzen mit Bitterstoffen sorgen für wohltuende Effekte im Verdauungstrakt „Was bitter im Mund, ist dem Magen...mehr

20.10.2014

Kein Frühstücks-Ersatz

„Bulletproof Coffee“ – Was ist dran an der Trend-Mischung aus Kaffee, Butter und Kokosöl?Kaffee wird mit je einem...mehr