Hilfe bei Altersflecken - Spezielle Cremes helfen gegen die braunen Pigmente auf den Händen

Altersflecken auf den Händen lassen sich mit Geduld etwas aufhellen. Spezielle Cremes, etwa mit Niacinamid, Hydroxysäuren oder Vitamin-A-Säure-Derivaten helfen, die Flecken allmählich verblassen zu lassen", erklärt die Leiterin der Fachgruppe Dermokosmetik der Gesellschaft für Dermopharmazie, Petra Liekfeld, im Apothekenmagazin Senioren Ratgeber". Auch Kosmetika mit pflanzlichen Wirkstoffen kommen dafür infrage." Die Expertin empfiehlt, die Cremes nur punktuell aufzutragen, um umgebende Hautpartien nicht zu verändern. Wichtig ist zudem ausreichend Sonnenschutz, damit neue Flecken erst gar nicht entstehen." Die hell- bis dunkelbraunen Pigmente von wenigen Millimetern bis einigen Zentimetern Durchmesser entstehen unter dem Einfluss von UV-Strahlung. Sonnenexponierte Zonen wie Handrücken, Dekolleté und Gesicht sind daher besonders betroffen", so Apothekerin Liekfeld. 

Quelle: "Senioren Ratgeber" 8/2016

News-Ticker

News-Ticker

25.06.2019

Sonnenschutz: Creme, Lotion, Gel oder Spray?

Bei der Entscheidung für ein bestimmtes Sonnenschutz-Produkt spielt oft dessen Konsistenz eine entscheidende Rolle. So...mehr

20.05.2019

Schnelle Hilfe nach einem Bienen- oder Mückenstich

Wer von einer Biene gestochen worden ist, sollte zuerst den Stachel herausziehen. Danach hilft ein Wärmestift aus der...mehr

02.04.2019

So lässt sich die Darmflora nach einer Antibiotika-Therapie stärken

Eine Antibiotika-Therapie tötet nicht nur das für die Krankheit verantwortliche Bakterium ab, sondern kann auch dem...mehr

23.01.2019

Bei trockenen Schuppen Haare seltener waschen

Sie rieseln als feine weiße Flocken auf die Schultern und in den Kragen - trockene Schuppen werden durch zu häufiges...mehr

10.01.2019

Hautpflege im Winter umstellen

Viele pflegen ihre Haut nach der bekannten Regel: die leichtere Pflegecreme tagsüber, die reichhaltigere nachts....mehr

20.12.2018

Hausmittel gegen kalte Füße: Von Körnerkissen bis Tabasco

Bei kalten Füßen im Winter sind alte Hausmittel die erste Wahl. "Gefütterte Hausschuhe, Wärmflaschen und geheizte...mehr

15.11.2018

Ingwer hilft bei Knoblauchfahne

Nach dem Konsum von Zaziki, Zwiebeln oder Zigaretten schaffen es neben Kaugummi auch diverse Pflanzen, den Atem...mehr