Hausmittel gegen kalte Füße: Von Körnerkissen bis Tabasco

Bei kalten Füßen im Winter sind alte Hausmittel die erste Wahl. "Gefütterte Hausschuhe, Wärmflaschen und geheizte Körnerkissen schaffen Abhilfe", sagt Apothekerin Arite Lemm aus Berlin im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". "Warme Fußbäder mit ätherischen Ölen von Kampfer, Wacholder und Rosmarin heizen stärker ein."

Gleiches gelte für Franzbranntwein, Pferdesalbe und Wärmecremes, zum Beispiel mit Capsaicin, mit denen Betroffene die Füße einreiben können. Durchblutungsfördernd wirken laut Lemm auch scharf gewürzte Speisen mit Chili, Ingwer oder Tabasco: Sie kurbeln den Stoffwechsel an. "Wenn Sie dann noch aufs Rauchen verzichten und täglich mit einer Fußgymnastik für eine gute Blutzirkulation sorgen, werden Ihre 'Außenbezirke' wieder wohlig warm."

Mangelnde Durchblutung ist die häufigste Ursache für kalte Füße: "Um die Temperatur wichtiger Organe wie Herz und Gehirn aufrechtzuerhalten, drosselt der Körper an kalten Tagen die Blutzufuhr in die Peripherie", so die Apothekerin. Füße und Hände seien dann kurzfristig minderdurchblutet und daher kühler. Auch ein niedriger Blutdruck verursache kalte Füße.

Quelle: "Senioren Ratgeber" 12/2018 

News-Ticker

News-Ticker

20.05.2019

Schnelle Hilfe nach einem Bienen- oder Mückenstich

Wer von einer Biene gestochen worden ist, sollte zuerst den Stachel herausziehen. Danach hilft ein Wärmestift aus der...mehr

02.04.2019

So lässt sich die Darmflora nach einer Antibiotika-Therapie stärken

Eine Antibiotika-Therapie tötet nicht nur das für die Krankheit verantwortliche Bakterium ab, sondern kann auch dem...mehr

23.01.2019

Bei trockenen Schuppen Haare seltener waschen

Sie rieseln als feine weiße Flocken auf die Schultern und in den Kragen - trockene Schuppen werden durch zu häufiges...mehr

10.01.2019

Hautpflege im Winter umstellen

Viele pflegen ihre Haut nach der bekannten Regel: die leichtere Pflegecreme tagsüber, die reichhaltigere nachts....mehr

20.12.2018

Hausmittel gegen kalte Füße: Von Körnerkissen bis Tabasco

Bei kalten Füßen im Winter sind alte Hausmittel die erste Wahl. "Gefütterte Hausschuhe, Wärmflaschen und geheizte...mehr

15.11.2018

Ingwer hilft bei Knoblauchfahne

Nach dem Konsum von Zaziki, Zwiebeln oder Zigaretten schaffen es neben Kaugummi auch diverse Pflanzen, den Atem...mehr

30.09.2018

Viel höheres Erkältungsrisiko bei zu wenig Schlaf

Wer sich vor einer Erkältung schützen möchte, sollte nicht nur auf Hygiene achten, sondern auch auf ausreichenden...mehr