Tipp: So bleiben Ihre Nieren gesund

Die Nieren filtern ein Leben lang unser Blut. Allein die vier Hauptfunktionen der Nieren sind komplexer als die manch anderer Organe: Sie regeln unseren Wasserhaushalt, den Elektrolyt-Haushalt, den Säure-Basen-Haushalt und die Entgiftung unseres Körpers. Gerade im Alter brauchen die Nieren mehr Aufmerksamkeit. Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" gibt Tipps, wie die Nieren gesund bleiben.

Gesunde Ernährung, ausreichend Flüssigkeit

Sich fit und aktiv zu halten ist nach Informationen der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie (DGfN) ein wesentlicher Aspekt für Nierengesundheit. Insbesondere Diabetiker sollten ihren Blutzucker kontrollieren und dafür sorgen, dass er stabil eingestellt ist. Auch den Blutdruck sollte man im Blick behalten und regelmäßig messen. Denn ein zu hoher Blutdruck schädigt die Nieren und muss behandelt werden.

Auch die Ernährung ist wichtig: Wer sich gesund ernährt und sein Gewicht im Normalbereich hält, tut seinen Nieren einen Gefallen. Auch auf ausreichende Flüssigkeit sollte geachtet werden: Ein gesunder Mensch sollte täglich 1,5 Liter trinken. Übrigens: Auch Rauchen schädigt die Nieren - auch deshalb also am besten gleich damit aufhören.

Nicht vergessen: Nieren-Check beim Hausarzt

Vorsicht ist auch bei frei verkäuflichen Schmerzmitteln geboten, diese sollten nicht über einen längeren Zeitraum eingenommen werden. Schließlich sollte man auch einen Nieren-Check beim Hausarzt machen. Die Gesundheitsuntersuchung Check-up 35 umfasst einen Urintest und dient der Früherkennung von Nierenproblemen.

Quelle: "Apotheken Umschau" 1B/2022 

News-Ticker

News-Ticker

01.03.2024

Fahren im Alter: Das raten Expertinnen und Experten

Fast jeder Zweite ab 75 fährt noch selbst Auto. Doch ab wann steigt das Unfallrisiko? Und wie lässt sich die...mehr

15.02.2024

Schmerzmittel: schnelle Helfer mit Risiken

Ob Kopf-, Rücken-, Gelenk- oder Zahnschmerze - Helfer wie Ibuprofen, Diclofenac, Paracetamol, Naproxen & Co. ...mehr

06.02.2024

Offenes Bein: So verhalten Sie sich bei chronischer Wunde

Schließt sich eine Wunde über Monate nicht, ist es wichtig, die Ursachen zu erkennen und zu behandeln und die...mehr

06.02.2024

Typische Schlafprobleme bei Kindern - und was dagegen hilft

Schlafmangel und Elternsein - das gehört ja irgendwie zusammen. Die gute Nachricht: Irgendwann kommt der Schlaf...mehr

01.02.2024

Volle Kraft voraus: Wie Sie Ihre Muskeln erhalten

Treppen steigen, Einkäufe heimtragen - vieles fällt im Alter nicht mehr so leicht, weil der Aufbau von Muskeln...mehr

26.01.2024

Grippe: Impfung verhindert schwere Verläufe / Weil das Influenzavirus unendlich viele Varianten hervorbringt, wird eine jährliche Auffrischung mit angepassten Impfstoffen empfohlen

Je nach Saison infizieren sich 4 bis 16 Millionen Menschen in Deutschland mit Grippeviren. Zwischen Ansteckung, die...mehr

18.01.2024

Restless Legs Syndrom: Was bei unruhigen Beinen hilft

Nicht immer sichtbar, für viele aber oft schwer auszuhalten: der Drang, die Beine zu bewegen, sobald man etwa nachts...mehr